+100%-

Fachgespräch zum Thema "Die Corona-Krise: Zugänge in die digitale Welt gestalten"

28.04.2021

Bei all den negativen Schlagzeilen zur Corona-Pandemie möchten wir auch die positiven Aspekte sehen: während der Corona-Pandemie haben viele Senior:innen den Zugang zu digitalen Angeboten gefunden. Doch wie funktioniert das am besten? Was gibt es für gute Ideen und Beispiele? Bei unserem Fachgespräch im April haben wir uns mit der Frage beschäftigt, wie ältere Menschen unter den derzeitigen Bedingungen durch digitale Medien erreicht werden können und welche Wege es gibt, Hemmschwellen bzgl. deren Nutzung abzubauen.

Zu Beginn berichtete Katharina Kunze von ihren Erfahrungen im Bundesmodellprojekt des BMFSFJ „Digitaler Engel“. Besonders interessant waren dabei die Angebote des Digitalen Engels wie Erklärfilme, Checklisten und Plakate, die auch für viele Seniorenbüros interessant sind.

Digitaler Engel – Kurzvorstellung

Digitaler Engel – ein Angebot für Organisationen in der Seniorenarbeit

Digitaler Engel – ein Angebot für ältere Menschen

Anschließend erhielten die Teilnehmenden in einem Interview mit Antonie Dell einen Einblick in das Senec@fé  des Seniorenbüros ALTERAktiv e.V in Siegen. Hier wurde schon lange vor der Pandemie ein digitales Angebot für Senior:innen geschaffen. Besonders wertvoll war für die Teilnehmenden, zu erfahren, welche Tipps und Tricks beim Zugang von Senior:innen in die digitale Welt vor allem auch unter Kontaktbeschränkungen funktionieren. Im anschließenden Austausch hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, in Kleingruppen Ihre Erfahrungen auszutauschen. Die Ergebnisse dazu finden Sie hier.