+100%-

Seniorenbüros organisieren ehrenamtliche Corona-Hilfe

Seniorenbüros und andere Anlaufstellen organisieren Hilfe für ältere Menschen, die in der Corona-Krise besonders gefährdet sind.

Gleichzeitig unterstützen sie die engagierten Ehrenamtlichen, sich selbst zu schützen und gesund zu bleiben.

So koordiniert unter anderem das Seniorenbüro in Speyer die Hilfe für ältere Menschen. Ingolstadt hat einen Aushang für die Nachbar- schaft entworfen, Bad Bergzabern organisiert Telefonkontakte und sammelt Spenden für Tafel-Kunden. In Remscheid gibt es die Kampagne “Kein Corona wegen Oma”.

Die BaS hat Tipps und Infos für die Organisation von nachbarschaftlichen Hilfen für die Landesinitiative “Neue Nachbarschaften – engagiert zusammenleben in Rheinland-Pfalz!” zusammengestellt und aktualisiert diese laufend: https://neue-nachbarschaften.rlp.de

Speyer: www.speyer.de

Ingolstadt: www.buergerhaus-ingolstadt.de

Bad Bergzabern: www.familie-bza.de

Remscheid: www.rga.de