+100%-

 

 

Jubiläums-Fachgespräch "25 Jahre BaS"

Mit einer außergewöhnlichen Fachveranstaltung begingen rund 60 Mitglieder am 26. November 2020 das 25-jährige Jubiläum der BaS. Das Thema des digitalen Fachgesprächs lautete „Kommunale Strukturen zukunftsfest gestalten. Mitdenken – Mitdiskutieren – Mitmachen!“ – und am Schluss war auch „Mitfeiern“ angesagt.

Das Mitdenken begann mit Grußworten von Ministerin Franziska Giffey und Franz Müntefering, Vorsitzender der BAGSO, anschließend referierte Prof. Dr. Christoph Strünck von der Universität Siegen. Er bewertete in seinem Gastbeitrag die Arbeit der Senioren- büros als Zukunftsaufgabe. Die alternde Gesellschaft werde vor Ort gestaltet, die Altenhilfe müsse daher in den Kommunen als soziale Gemeinschaftsaufgabe verstanden werden, forderte Strünck: „Alter ist nicht Vergangenheit, sondern Zukunft – und zwar für uns alle!“

  Beitrag von Prof. Strünck

Reinhard Pohlmann bestätigte die Verantwortung der Kommunen und warb für eine rege Beteiligung am Diskussionsprozess zur Stärkung der Kommunalen Altenhilfestrukturen. Prof. Dr. Gerhard Naegele, Direktor a.D. Institut für Gerontologie TU Dortmund wies darauf hin, dass Seniorenbüros auch sozial schwache Gruppen im Blick haben sollten.

Die Teilnehmenden diskutierten dann in Gruppen die wichtigsten Voraussetzungen, um Seniorenbüros zukunftsfest aufzustellen. Zur Feier des Jubiläums wurde abschließend eine Video-Collage mit Glückwünschen an die BaS gezeigt und mit dem Lieblingsgetränk der Teilnehmenden angestoßen.

Programm

zur Jubiläums-Video-Collage