+100%-

Ministerin gratuliert zum BaS-Jubiläum

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat der BaS eine Grußbotschaft zum 25-jährigen Jubiläum geschickt. Darin drückt sie ihre Wertschätzung und Anerkennung aus und bezeichnet die BaS als wichtige Ansprechpartnerin. „Für Sie war immer klar, dass ältere Menschen nicht zum alten Eisen gehören“, so die Ministerin.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit der Unterstützung älterer Menschen auch aktuell in der Corona-Pandemie, der Förderung des Engagements und dem Dialog zwischen den Generationen trage die BaS zum Zusammenhalt in der Gesellschaft bei.

Die BaS hat seit 1995 eine Vielzahl von innovativen Projekten auf bundesweiter und europäischer Ebene verwirklicht. Sie wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.