Qualitäten

Was die Seniorenbüros wirklich ausmacht.

+100%-
+100%-

Engagement

Seniorenbüros fördern das bürgerschaftliche Engagement älterer Menschen. Sie vermitteln Engagement im lokalen Umfeld und organisieren eigene Projekte. Sie bieten Begleitung und Qualifizierung sowie angemessene Rahmenbedingungen.

Teilhabe

Seniorenbüros setzen sich für ein gutes Altern und die Teilhabe aller Menschen am Leben in der Gemeinschaft ein. Sie fördern das selbstbestimmte Wohnen und Leben im Alter, vermitteln Hilfen und gestalten die Sozialplanung in der Kommune mit.

Vielfalt

An vielen Orten – ob Großstadt oder ländlicher Raum – sind Seniorenbüros in kommunaler Trägerschaft, in Wohlfahrtsverbänden oder als Verein nicht mehr wegzudenken. Haupt- und Ehrenamtliche wirken für eine vielfältige Zivilgesellschaft zusammen.

Aktivitäten

Das volle Leben.

Engagieren

Engagieren

Engagement bereichert das Leben. Wer nach Berufs- und Familienzeit eine sinnvolle Aufgabe sucht, findet in Seniorenbüros unzählige Möglichkeiten sowie Raum für die Umsetzung eigener Ideen.

Beraten

Beraten

Ältere Menschen und ihre Angehörigen finden in Seniorenbüros Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Alter(n). Sie kennen die Hilfeangebote am Ort und vermitteln ggf. an die richtige Stelle weiter.

Begegnen

Begegnen

Mittagstisch, gemeinsames Singen, Ausflüge oder Kulturelles gehören zum Programm vieler Seniorenbüros. Häufig werden diese Angebote ehrenamtlich von Älteren für Ältere organisiert.

Unterstützen

Unterstützen

Selbstbestimmt bis ins hohe Alter zuhause leben, ist der Wunsch der meisten Menschen. Unterstützung kann den Alltag erleichtern. Viele Seniorenbüros organisieren ehrenamtliche Hilfen und Besuchsdienste.

Qualifizieren

Qualifizieren

Seniorenbüros gewährleisten professionelle Begleitung, Erfahrungsaustausch und angemessene Rahmenbedingungen für Ehrenamtliche und achten auf eine gute Wertschätzungskultur.

Vernetzen

Vernetzen

Gemeinsam sind wir stärker! Seniorenbüros sind Teil des Hilfenetzwerks in der Kommune und arbeiten mit vielen Organisationen zusammen. Vielerorts gestalten sie die Altenhilfeplanung mit.

Alter würdigen

Alter würdigen

In manchen Gesellschaften gibt es einen Ältestenrat, die Stimme der älteren Menschen zählt. Seniorenbüros würdigen die Erfahrungen und Fähigkeiten älterer Menschen und machen diese sichtbar

Zusammen leben

Zusammen leben

Die Vielfalt der Gesellschaft ist eine Bereicherung. Viele Ältere übernehmen z.B. Willkommenspatenschaften für Geflüchtete und engagieren sich als starker Teil der demokratischen Zivilgesellschaft.

Digital teilhaben

Digital teilhaben

Sprechstunden zum Thema Internet, PC-Treffs oder Beratungsangebote von Älteren für Ältere gibt es in vielen Seniorenbüros, die sich zudem für die digitale und soziale Teilhabe von (N)onlinern einsetzen.

Alt und Jung

Alt und Jung

Vorlese-Omas/Opas, Wunschgroßeltern, Ausbildungs- und Chancenpatenschaften: Auf vielerlei Art knüpfen Seniorenbüros den Kontakt zwischen den Generationen. Eine Bereicherung für alle Beteiligten.

Nachbarschaft

Nachbarschaft

Nachbarschaftsprojekte und -initiativen ermöglichen ein gutes Zusammenleben und übernehmen Verantwortung für ältere Menschen, „für sich und andere“. Seniorenbüros fördern lebendige Nachbarschaften.

Pflege

Pflege

Seniorenbüros sind vorwiegend im vorpflegerischen Bereich aktiv, setzen sich aber auch für eine gute Pflege ein. Dazu gehören z.B. Angebote für pflegende Angehörige, Patienten- oder Demenzbegleitung.