+100%-

Fachtag der LaS Bayern in Pfaffenhofen a.d. Ilm

Bereits zum zehnten Mal trafen sich am 24. Juli Seniorenbüros aus Bayern zum jährlichen Fachtag in Pfaffenhofen.

Der Erste Bürgermeister Thomas Herker würdigte in seiner Ansprache das große Engagement des Seniorenbüros der Stadt Pfaffenhofen mit seinen fast 90 Ehrenamtlichen. Im Schnitt besuchen ca. 14.000 Menschen das Seniorenbüro jährlich. Durch die zentrale Lage des Seniorenbüros im Stadtzentrum in der Anlage eines Bürgerzentrums und die Anbindung an das Cafe Hofberg verfügt das Seniorenbüro über ideale Rahmenbedingungen.

Gabriella Hinn, BaS-Geschäftsführerin, informierte über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Seniorenarbeit und Engagementförderung auf Bundesebene und gab Einblicke in neue Vorhaben der BaS.

Peter Ferstl aus Ingolstadt und Silvia Berthold aus Regensburg stellten die Aktivitäten ihrer Seniorenbüros im Bereich der Digitalisierung vor.

Als besonderen Höhepunkt präsentierte Silvia Berthold das Playmobil-Haus, das Assistenzsysteme für ältere Menschen im Miniaturformat zeigt und vom ehrenamtlichen Team „Wohnen und Technik“ des Treffpunkts Seniorenbüro Regensburg entwickelt wurde.