+100%-

Versorgung älterer Menschen in der Corona-Krise wichtiger denn je

Seniorenbüros übernehmen eine wichtige Rolle in der Unterstützung von besonders gefährdeten älteren Menschen in der aktuellen Corona-Krise.

In vielen Kommunen kümmern sich die Seniorenbüros nun um die Versorgung älterer Menschen. Sie organisieren ein Netzwerk von Freiwilligen, die z.B. Einkäufe vor die Tür stellen und Botengänge erledigen.

Sowohl hilfesuchende Seniorinnen und Senioren als auch Menschen, die helfen wollen, können sich an Seniorenbüros wenden. Diese vermitteln im Rahmen ihrer Möglichkeiten Hilfesuchende und Helfende miteinander.

Bundesseniorenministerin Giffey nennt Nachbarn, die hier unkompliziert helfen, „Engel des Alltags“. Die BAGSO weist darauf hin, dass Achtsamkeit geboten ist, damit Betrüger keine Chance haben.

zur BAGSO-Pressemitteilung