+100%-

v.l.n.r. Annette Oberländer-Renner (Hackenheim), Annette Scholl (BaS e.V.), Norbert Ries (Hackenheim), Staatsminister Alexander Schweitzer (MASTD) stehen am BaS-Stand und lächeln in die Kamera

Malu Dreyer besuchte Bas-Stand beim RLP-Ehrenamtstag in Bad Kreuznach

Beim 18. landesweiten Ehrenamtstag am 29. August 2021 in Bad Kreuznach war die BaS zusammen mit Mitgliedern der Landesinitiative Neue Nachbarschaften und des Landesnetzwerks „Anlaufstellen für ältere Menschen in Rheinland-Pfalz“ vor Ort und informierte über ihre Aktivitäten in Rheinland-Pfalz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer dankte für das Engagement. Sie betonte, wie wichtig es gerade nach der Flutkatastrophe sei, dem Ehrenamt gebührend Aufmerksamkeit und Anerkennung zu schenken.

Neben der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin war auch der neue Sozialminister Alexander Schweitzer zu Gast am Stand. Er informierte sich in einem längeren Gespräch über die aktuellen Aktivitäten der Landesinitiative Neue Nachbarschaften und des Landesnetzwerks Anlaufstellen, die beide von der BaS koordiniert werden. Er begrüßte es, dass der Erfahrungsaustausch unter den Projekten auch in der Corona-Pandemie mit Hilfe digitaler Medien fortgeführt werden konnte. Als Sozial- und Digitalisierungs-Minister sei es ihm ein wichtiges Anliegen, im Bereich „Soziales“ digitale Angebote zu nutzen.